Current View: All Antweb
Change View
Cite this page

Citing AntWeb

X

To cite this page, please use the following:

· For print: . Accessed

· For web:


Species: Proformica coriacea   Kuznetsov-Ugamsky, 1927 

Classification:
Download Data

Taxonomic History (provided by Barry Bolton, 2018)

Proformica coriacea Kuznetsov-Ugamsky, 1927b PDF: 26, fig. 1 (s.w.) KAZAKHSTAN. Palearctic. AntCat AntWiki HOL

Taxonomic history

Senior synonym of Proformica frigida: Dlussky, 1969a PDF: 229.

Distribution:

  Geographic regions (According to curated Geolocale/Taxon lists):
    Asia: Kazakhstan, Kyrgyzstan, Uzbekistan
    Europe: Russia
  Biogeographic regions (According to curated Bioregion/Taxon lists):
    Palearctic

Taxonomic Treatment (provided by Plazi)

Treatment Citation: Kuznetzov-Ugamskij, N. N., 1928, Beiträge zur Ameisenfauna Mittelasiens. I. Die Gattung Proformica Ruzsky, 1903., Zoologischer Anzeiger 75, pp. 7-23

3. Proformica coriacea K.HNS -Ug. 1927.

Zur Kenntnis der Gattung Proformica RuzskyHNS: Societas Entomologica, Jahrg. 42 S. 26-28.

[worker] major. Kopf fast quadratisch (s. Abb. 2a -d), schwach nach unten verschmälert, mit breit abgerundeten Hinterecken, buckeligem Oberrand und fast parallelen Seiten; matt, mit scharfen, groben, etwas unregelmäßigen Längsrunzeln. Vertiefte Grübchen fehlen gänzlich. Clypeus ohne Längskiel, mit zahlreichen, dünnen Längsrunzeln und mit leichter Ausbuchtung in der Mitte des Vorderrandes. Stirnfeld schwach abgegrenzt, längsrunzelig. Stirnleisten kurz, nach hinten schwach divergierend. Augen schwach gewölbt, mittelgroß. Fühlerschaft den Hinterrand des Kopfes um % seiner Länge überragend, mit zahlreichen kleinen, anliegenden Härchen bekleidet; Fühlergeißel mit ähnlichen, aber halbabstehenden Härchen bedeckt. Maxillartaster mit dichter abstehender Behaarung.

Abb. 2 a -d. Proformica coriaceaHNS, a = Kopf [worker] major., b = Maxillartaster [worker] major. c = Thoraxprofil [worker] major., d = Kopf [worker] minor.

Die Längenverhältnisse der Maxillartasterglieder vom letzten an sind: 1: 1: 1,12: 1,29: -: -.

Mesopleuren quer gerunzelt. Seiten des Epinotums grob quergerunzelt; Oberseite schwächer netzförmig skulpturiert. Thoraxprofil mit scharfer Mesoepinotaleinsenkung. Schuppe vorn aus-

gebaucht, hinten abgeplattet, fast quadratisch; am Oberrand gewoehnlich mit schwacher Ausbuchtung, bisweilen aber fehlt diese Ausbuchtung gänzlich; im Profil betrachtet etwas zugespitzt.

Der ganze Körper mit zerstreuten (aber viel dichteren als bei anderen turkestanischen Arten), abstehenden, ziemlich langen, borstenförmigen Haaren und dichteren, dünnen, anliegenden, weißlichen Härchen. Beine mit zahlreichen kurzen, halb anliegenden Haaren und einzelnen größeren, abstehenden Börstchen, dunkelschwarzbraun; Kopf ( hauptsächlich seine untere Hälfte) rötlichschwarzbraun; Beine, Mandibeln und Antennen rötlichbraun. Körperlänge: 4-4,5 mm.

[worker] minor. Dem [worker] major ähnlich, unterscheidet sich aber durch kleinere Dimensionen und etwas verschiedene Verhältnisse der Körperteile (speziell durch den etwas stärker verlängerten, nach unten verschmälerten Kopf und stärker gewölbte Augen). Fühlerschaft den Hinterrand des Kopfes um zwei Fünftel seiner Länge überragend.

Körperlänge: 2,4-3,5 mm.

Fundort: Bis jetzt nur im Aktasch-Gebirge, ca. 50 km nordoestlich von Taschkent gefunden (1922, 1925, 1926, 1927); 3800 bis 5500 Fuß über dem Meeresspiegel (besonders auf einer Stufe von 4500-5500 Fuß gemein).

Specimen Habitat Summary

Type specimens: paratype of Formica coriacea: casent0917328, casent0917329; paratype of Proformica frigida: casent0913643, casent0916584; syntype of Proformica coriacea: casent0912269, casent0912270



See something amiss? Send us an email.
Enlarge Map