Current View: All Antweb
Change View
Cite this page

Citing AntWeb

X

To cite this page, please use the following:

· For print: . Accessed

· For web:


Species: Camponotus habereri   Forel, 1911 

Classification:
Download Data

Taxonomic History (provided by Barry Bolton, 2018)

Camponotus habereri Forel, 1911g PDF: 293 (w.) JAPAN. Palearctic. AntCat AntWiki HOL

Taxonomic history

Forel, 1912A: 76 (s.); Forel, 1913g PDF: 200 (q.).

Distribution:

  Geographic regions (According to curated Geolocale/Taxon lists):
    Asia: Japan, Taiwan
  Biogeographic regions (According to curated Bioregion/Taxon lists):
    Indomalaya, Palearctic

Taxonomic Treatment (provided by Plazi)

Treatment Citation: Forel, A., 1912, H. Sauter's Formosa-Ausbeute: Formicidae (Hym.)., Entomologische Mitteilungen 1, pp. 45-81

Camponotus HabereriHNS Forel

[[worker]]. Pilam.

[[worker]] major. L. 9-11 mm. Kopf 3,6 mm lang und 3,0 mm breit. Kiefer siebenzaehnig, mit am vorderen Drittel stark gebogenem Aussenrand, maessig glaenzend, aeusserst fein gestrichelt und ziemlich reichlich punktiert. Clypeus gekielt, mit rechteckigem Vorderlappen. Stirnfeld querrhombisch. Stirnleisten hinten einander so nahe als vorn. Kopf trapezfoermig, hinten konkav, vorn verschmaelert, am hinteren Viertel am breitesten, mit konvexen Seitenraendern. Der Kopf ist vorn etwas schimmernd, sonst matt, dicht punktiert-genetzt. Der Fuehlerschaft ueberragt den Kopfhinterrand um etwa 1/3 seiner Laenge. Sonst alles wie beim [[worker]] minor, aber die Schuppe etwas duenner.

Auch die Farbe ist wie beim [[worker]] minor, aber der Kopf ist ganz rostrot, wie der Thorax, und die gelbe Vorderhaelfte der zweiten, dritten und vierten Hinterleibsringe ist in der Mitte teilweise oder ganz von brauner Farbe unterbrochen (von hinten aus), sodass teil- weise oder ganz zwei gelbe Flecken an Stelle der Querbinde ent- stehen.

Pilam [[worker]] maj. und min. Von dieser schoenen Art war bisher nur der kleine [[worker]] aus der Sagambucht in Japan bekannt. Es ist interessant, sie in Pormosa wiederzufinden.

Specimen Habitat Summary

Type specimens: syntype of Camponotus habereri: casent0903573, casent0910142; type of Camponotus habereri: focol0559



See something amiss? Send us an email.
Enlarge Map